Bundesjugendspiele 2016

Hervorgehoben

Liebe Eltern,

am Donnerstag, den 30. Juni 2016 führen wir mit allen Kindern die Bundesjugendspiele auf der Hessenkampfbahn durch.

Treffen in der Schule: 8.00 Uhr
Beginn BJS Hessenkampfbahn: ca. 8.30 Uhr
Ende: ca. 11.30 Uhr, Schulschluss: 11.50 Uhr

Hierfür brauchen die Kinder einen Rucksack mit ihren Sportsachen, Essen und Trinken. Wenn Sie zuschauen möchten, können Sie gerne mitkommen.

Es wäre schön, wenn Ihr Kind an diesem Tag das Schul-T-Shirt tragen würde.

Sportliche Grüße,
die Lehrerinnen und Lehrer der Schule Am Wall

Elternbrief Bundesjugendspiele 2016 als PDF

Handball-Schnuppertraining mit dem MT Melsungen

25 Kinder der Schule Am Wall haben im Mai im Rahmen eines Projektes des MT Melsungen (Trainieren mit Idolen) an einem Handball-Schnuppertraining teilgenommen. Die Handballprofis Christian Hildebrand und Malte Schröder zeigten den Kindern die ersten Schritte auf dem Weg zum Handballer. Alle waren mit viel Einsatz und Spaß bei der Sache. Am Ende gab es für jedes Kind noch einen Sportbeutel und einen Frisbee sowie 3 neue Handbälle für die Schule.

 

RollerKiDS

20160504_093912Anfang Mai fand an unserer Schule ein Inlinerprojket mit den RollerKIDS statt. Die Kinder der 3./4.Klassen hatten je eine Doppelstunde lang die Gelegenheit, mit einem Trainer die Grundtechniken (Fahren, Bremsen, Fallen …) zu erlernen. Zum Abschluss bekam jedes Kind einen „Inliner-Führerschein“.
IMG-20160504-WA0027Alle Kinder waren mit viel Spaß dabei und konnten im Ganztag weiter trainieren. Ermöglicht wurde dieses Projekt durch eine Spende der Aktion Kinder für Nordhessen, bei der wir uns nochmals herzlich für die Unterstützung bedanken! 😀

Vorbereitung auf den Tennis-Grundschul-Cup

Freitags findet wöchentlich unsere Tennis –AG mit Frau Betty statt. 20160429_123908Unsere Viertklässler bereiten sich hierbei auf dem Tennis-Grundschul-Cup am 07.07.16 in Schauenburg vor. Die Kinder sind mit Begeisterung dabei und setzen die gelernten Techniken gut um. Vor dem Grundschul-Cup wird noch ein schulinternes Tennisturnier stattfinden!

ElternCafé

Jeden Freitag kommen Eltern der Schule in der Zeit von 8-10 Uhr, um gemeinsam zu frühstücken und sich auszutauschen.

IMG-20160420-WA0015

Für die Saisoneröffnung der Rote Rübe haben einige Eltern vom ElternCafe mit Frau Betty für das Fest Kuchen gebacken.

Die Luchse und die Bienen

dscn1686Am Donnerstag, den 19. Mai haben die Luchse den Imker Thomas Boll auf dem Kinderbauernhof besucht. Dabei haben sie u.a. erfahren, welche Aufgaben ein Imker hat und warum die Bienen für uns Menschen wichtig sind. dscn1699

Gesundes Schulfrühstück

Am 26.4.2016 und am 29.4.2016 fand für die Jahrgänge 1 und 2 das Projekt „Frühstücken ist schlau“ statt. Die Kinder beschäftigten sich in zwei Unterrichtsstunden mit der Ernährungspyramide und erfuhren zum Beispiel wie wichtig es ist, viel Wasser zu trinken.

Die Ernährungswissenschaftlerin Frau Radke sensibilisierte die Kinder für das Thema Zucker und zeigte den Kindern anschaulich, wie dieser sich in bei Kindern sehr beliebten Lebensmitteln versteckt.

Im Weiteren wurde dann praktisch gearbeitet. Das gesunde Frühstück wurde vorbereitet. Die Kinder durften Obst und Gemüse schneiden sowie Sahne zu Butter schütteln. Dann wurde mit Freude und Begeisterung das Brot mit der selbst geschüttelten Butter beschmiert, mit Käse belegt sowie mit Obst und Gemüse verziert. Dabei entstanden lustige Brotgesichter.

So schön kann ein gesundes Frühstück sein.

cimg2583

cimg2585

Gackitas Ei – Rund ums Huhn

Im Rahmen des Themas „Rund ums Huhn“ besuchten im März die Klassen Bären, Elefanten, Eulen, Füchse, Tiger und Zebras mit ihren Lehrerinnen den Kinder- und Jugendbauernhof in Kassel.

Nach einem kräftigen Frühstück mit warmen Tee, ging es mutig zum Füttern zu den Tieren. Die Hühner und der wunderschöne Hahn Serkan waren so zahm, dass sie uns das Futter aus der Hand pickten.IMG_20160316_091812677_HDR

Die Kinder konnten entdecken, wie Hühner leben und was sie zum Leben brauchen. Ein Huhn durfte sogar zuletzt von uns allen gestreichelt werden. Das war eine ganz besondere Erfahrung. Später wurden auch noch die Hasen und Schafe gefüttert, gestreichelt und aus der Nähe betrachtet. Lediglich die Schweine waren an diesem Vormittag noch nicht ausgeschlafen. Glücklicherweise hielt das Wetter, so dass es noch genug Zeit zum Spielen gab. Ein toller Ausflug, wie wir alle fanden.

Geschrieben von der Eulen-Klasse

Draußenschule

Die Klassen Bären und Füchse haben im Februar 2016 beim Wanderwettbewerb des Hessisch-Waldeckischen Gebirgsverein Kassel gewonnen.

Die Bären haben während der Draußenschule einmal wöchentlich einen Naturschauplatz in der Aue aufgesucht und diesen jahreszeitlich erkundet. Jedes Kind hat einen Wanderrucksack geschenkt bekommen.

Die Füchse sind einmal rund um Kassel gewandert. Sie haben 157 km während der Wanderungen zurückgelegt und haben eine Anstecknadel verliehen bekommen. Außerdem haben sie von Landrat Uwe Schmidt als Schirmherr einen Wanderpokal überreicht bekommen und eine Tageseinladung in den Tierpark Sababurg gewonnen.

Der Wunschwald – Klimaschutz für alle

Wunschwald 137Die Füchse-Klasse hat sich in einem gemeinsamen Projekt mit Studierenden der Uni Kassel mit der Thematik: „Klimaschutz – die Wichtigkeit der Bäume für Mensch, Tier, Wald und Wirtschaft“ auseinandergesetzt.

Sie waren dazu einmal wöchentlich im Wald und haben in Gruppen erarbeitet, wofür der Wald überhaupt wichtig ist für Mensch, Tier, Pflanzen und Wirtschaft. In diesem Zusammenhang haben sie u.a. Interviews mit Wanderern, dem Förster und Forstarbeitern durchgeführt.

Außerdem haben die Kinder einem Pferd und einen Harvester bei der Holzrückearbeit zugeschaut und sich imaginär in die einzelnen beteiligten „Waldgruppen“ eingefühlt.

Zum Abschluss des Projektes gestalteten die Kinder eine „Waldwelt“, in dem Platz für alle Beteiligten ist.

Unser Zirkusprojekt

Zu Ihrer Verabschiedung am 31. Januar 2016 lud Frau Siewert die Schule zu einer Zirkusprojektwoche ein.

Die Woche wurde von den Erziehern und Lehrern der Schule Am Wall eröffnet. Im Anschluss daran, konnten die Kinder sich in Workshops einwählen und selber in die Rolle des Artisten, Clown, Künstler und Zauberer schlüpfen.

Zum Abschluss des Projektes luden die Kinder den Kindergarten, die Eltern und Verwandte zu einer großen Zirkusvorstellung ein.

125 Jahre Schule Am Wall

sf41Unsere Schule ist 125 Jahre alt geworden. Am 5. Juni 2013 fand unser großes Jubiläumsfest statt.

Offizielle Eröffnungsfeier in der Turnhalle mit dem Berüßungslied „Hey Hello“ und dem Schullied „Wir sind die Kinder dieser Schule“

Grußworte waren zu hören von Schulleiterin Hannelore Siewert, Stadtrat Hendrik Jordan und der Leiterin des Schulverwaltungsamtes Gabriele Steinbach.

sf2