„Mehr Platz für unsere Rechte!“

In Kooperation mit dem Deutschen Kinderhilfswerk haben alle Schüler sich an einem Projekt zum Thema Kinderrechte beteiligt. Jede Klasse hat im Rahmen des Klassenrates die Kinderrechte ausgewählt, die ihnen am wichtigsten sind. Auf Platz Nummer eins: Das Kinderrecht auf Sport, Spiel und Freizeit!

Zahlreiche Kinder haben sich im Nachmittagsbereich daran beteiligt Stühle zu gestalten zum Thema Kinderrechte.

Beim Gestalten…

Dabei sind zehn ganz unterschiedliche Stühle entstanden.

Die Kinderrechte-Stühle stehen zur Abstimmung bereit

Alle Schüler haben abgestimmt welcher dieser Stühle nach Berlin geschickt werden soll.

Der Gewinner-Stuhl!!

Am 30.9. wird dieser Stuhl dann zusammen mit anderen im Rahmen einer Ausstellung zum Weltkindertag in Berlin ausgestellt. (Text: Ina König)

 

Baukunstwerke

Im Ganztag wurden Baukunstwerke aus Erbsen und Zahnstochern unter Anleitung von Frau Lutz gebastelt. Die Ergebnisse können sich sehen lassen 🙂

 

Fahrradtour der Bären

Am Montag, den 4. Juni 2018 war es soweit –

unser 1. Ausflug mit dem Fahrrad!

Als Draußenschulklasse machen wir regelmäßig montags Ausflüge, doch mit dem Fahrrad?        Das war Premiere.

Unsere großen Bären, alle in der 4. Klasse, hatten gerade ihre Fahrradprüfung erfolgreich abgeschlossen und waren somit unseren kleinen Bären, alle im Jahrgang 3, gute Vorbilder.

Nachdem wir die passenden Fahrräder mit Helmen aus unserem Fahrradhaus (die Schule Am Wall hat ca. 25 Fahrräder, die regelmäßig für das Fahrradtraining mit Herrn Anusic genutzt werden) ausgeliehen, Sattelhöhe, Luft in den Reifen, 1. Hilfe Tasche und Reparatursachen geprüft waren, starteten wir um 9 Uhr Richtung R1.

 

Das ist der Radfernweg an der Fulda, er führt zur Fuldamündung nach Hannoversch-Münden.

Wir wollten jedoch nur bis zur „Grauen Katze“ und dem „Roten Kater“ fahren.

Nachdem die Kreuzung am Katzensprung in 4-er Reihen noch zu Fuß überquert war, fuhren wir durchgängig auf dem Fahrradweg 7,9 km bis zu unserem Ausflugslokal.

Es war warmes, sonniges Wetter, alle hatten gute Laune und freuten sich.

Die erste geplante kleine Pause an der Fulda ließen wir links liegen, denn die Kinder wollten jetzt so richtig in die Pedale treten…  Es war toll!

Wir kamen gut an, belohnten uns mit Eis und Erfrischungsgetränken, spielten Fußball, nutzten das große Trampolin und auch die Sandkastenstation.

Guter Dinge traten wir den Rückweg an.

Kleinere Reparaturen, wie Kettenwiederauflage, befreiende Schnitte von überflüssigen Rucksackschnüren, die zu Hinterradblokaden geführt hatten meisterten wir, ebenso wie die Fahrt nun gegen den Fuldastrom.

Wir waren pünktlich zum Mittagessen wieder in der Schule und riesigstolz!

Mit den Bären lässt es sich gut Fahrradfahren, so unser Fazit.

 

Neues vom Elterncafé

Am 27. April war Frau Betty mit den Müttern des Elterncafés frühstücken im Nordpol.

Unser Elterncafé im Nordpol

Etwas sportlicher ging es am 7. Mai zu. Unser Elterncafé besuchte den AquaPark in Baunatal. Frau Betty und die Mamas waren hier beim Frauenschwimmen: Bewegung, Entspannung und vor allem gemeinsam viel Spaß haben, stand hier an erster Stelle!

Unser Elterncafé im AquaPark

KiKo am 7. Mai

Am 7. Mai kamen wieder die Kinder der Schule Am Wall zu Wort. In der Kinderkonferenz besprachen sie aktuelle Themen, wie zum Beispiel: den Wunsch nach einer Springseil-AG und einem Rückzugsort im Nachmittagsbereich.

Informationen über Feiertage und bewegliche Ferientage 2018 (schulfrei)

Donnerstag,      10.05.2018      Christi Himmelfahrt

Freitag,               11.05.2018       beweglicher Ferientag

Montag,             21.05.2018       Pfingstmontag

Donnerstag,     31.05.2018        Fronleichnam

Freitag,              01.06.2018        beweglicher Ferientag