Lesung von und mit Andrea Karimé

Am Montag, den 12. Juli  bekamen die Luchseklasse und die Drittklässler*innen der Bärenklasse  spannenden Besuch!

Die mehrfach ausgezeichnete Kinder- und Jungendbuchbuchautorin Andrea Karimé las aus ihrem Buch „Tee mit Onkel Mustafa“. Aber was heißt hier lesen? Die deutsch-libanesische  Autorin und Geschichtenerzählerin las, erzählte und ermutigt die Kinder mit ihrer arabischen Erzählkunst. Mitdenken, Miterfinden und Mehrsprachigkeit waren gefragt.

„Es ist so schön, unsere Sprachen hier zu hören!“ sagte Jeea ganz von Herzen.

Die Lesung wurde der Schule Am Wall von PEN finanziert. 

Elterncafé

Nach langer Zeit fand endlich wieder unser Elterncafé mit einigen Mamas unserer Schule und Frau Betty statt.
Im Café Lange ließen es sich die Frauen gut gehen und tauschten sich in netter Runde aus! Schön war’s!
 
 

Erdbeeren pflücken

Die blaue Gruppe unserer Schule war im Ganztag Erdbeeren pflücken. 
Die Kinder pflückten mit großer Freude, auch wenn sie ein kurzer Regenschauer überraschte. Mit genug Beute ging es zurück in die Schule, wo es zur Teestunde natürlich – selbstgepflückte ERDBEEREN- gab!

Tennis AG

Im Ganztag unserer Schule bieten Lehrer, Ganztags- und Hortmitarbeiter täglich wechselnde Angebote in der Zeit von 13:30-14:30 Uhr an. Die Schüler*innen können sich im Schaukasten im Erdgeschoss die Angebote anschauen und diese freiwillig besuchen. 

Hier sind Impressionen unserer Tennis-AG:

Bunte Kicker an der Schule Am Wall

Am 02.07.2021 waren die Bunten Kicker zu Gast in der Schule Am Wall. In Kooperation mit Jumpers, dem KSV Hessen Kassel und der BKK durften zwei Gruppen unserer Schule für jeweils eine Stunde trainieren! Mit “Totti”, dem Maskottchen des KSV hatten die Jungen und Mädchen jede Menge Spaß! Nach viel Bewegung und einem kleinen Fußballturnier bekamen die Kinder eine Apfelbrotdose als kleines Geschenk von der BKK. Die Zeit verging viel zu schnell und wir hoffen auf baldige Wiederholung 🙂 
Vielen Dank an alle!

Nähere Informationen zum Projekt Bunte Kicker finden Sie hier:

https://www.buntekicker.de

Die Schule Am Wall auf dem Acker

         

Die Kinder der Schule Am Wall nehmen in diesem Jahr an einem besonderen Projekt teil. Das Projekt ist in Zusammenarbeit mit Ackerdemia e.V., der GemüseAckerdemie entstanden. Mit dem Bildungsprogramm GemüseAckerdemie bauen in diesem Jahr deutschlandweit mehr als 75 000 Kinder an knapp 800 Kitas und Schulen in ganz Deutschland ihr eigenes Gemüse an und erleben so, wo unsere Lebensmittel herkommen. Weitere Informationen hierzu finden Sie unter: www.gemüseackerdemie.de

Landwirt Herr Range stellt uns freundlicherweise ein Stück Acker zum Bewirtschaften kostenfrei zur Verfügung. Die ersten Pflanzen wurden im April gepflanzt. Möhren, Radieschen und Pastinaken wurden ausgesät. Nun beobachten wir, wie unser Gemüse wächst und gedeiht. Unser Ziel ist es, wöchentlich unsere Beete zu besuchen, unsere Pflanzen zu beobachten und zu pflegen. Wir sind uns sicher, dass wir auf diese Weise Erfahrungen machen und Wissen erlangen, das uns hilft, unsere Umwelt in Zukunft anders wahrzunehmen. 

Im Sommer und Herbst werden wir das Gemüse ernten und vielfältig verarbeiten. Auf diese Weise lernen wir viel über das Gemüsejahr, verschiedene Gemüsesorten und Bedingungen für ihr Wachstum. Wir freuen uns sehr über unsere Zeit auf unserem Acker.    

 

Erich Kästner Theaterprojekt 2021

Am 26.5.2021 trafen sich die Schulleiter*innen und Projektleiter in der Montessori – Theaterschule Déja-vu und losten das Erich Kästner Stück aus, das zu Weihnachten aufgeführt werden soll.

Die beiden dritten Klassen werden mit Frau Timmer und Frau Frieling den Kinderbuchklassiker „Emil und die Detektive“ erarbeiten. Obwohl das Stück bereits einige Jahrzehnte alt ist, fasziniert es nach wie vor und hat an Aktualität nicht verloren.

In Zusammenarbeit mit der Theaterschule werden wir uns an den Klassiker wagen und bestimmt viel Spaß haben. Im neuen Schuljahr werden wir mit den Profis der Theaterschule eine einwöchige Projektwoche vor Ort durchführen und das Stück bühnenreif erarbeiten.

Geplant ist, dass in der Vorweihnachtszeit das Theaterspiel für alle interessierten großen und kleinen Menschen aufgeführt wird. Wir sind schon sehr gespannt und freuen uns auf das großartige Projekt!

Präsenzunterricht für alle Kinder ab Montag, den 07.06.2021

Ab Montag, den 07.06.2021 findet der Präsenzunterricht wieder für alle Kinder statt. Der Unterricht erfolgt täglich von 8:00-12:00 Uhr.

Der Präsenzunterricht wird als eingeschränkter Regelbetrieb unter Einhaltung der bekannten Hygienebestimmungen durchgeführt.

Die Kinder tragen weiterhin eine OP- oder FFP2-Maske, testen sich zweimal pro Woche in der Schule oder gehen ins Testzentrum und bringen eine negative Testbescheinigung mit.

Die Betreuung und der Hort finden ab Montag wieder wie gewohnt statt.

Am Donnerstag (Fronleichnam) und am Freitag (Brückentag) diese Woche haben die Schule und die Betreuung geschlossen.

Herzliche Grüße

Das Team der Schule Am Wall

Theaterprojekt der Montessori-Theaterschule

Die Theaterschule überreichte der Schule Am Wall drei riesengroße Kisten, vollgepackt mit Material zu „Emil und die Detektive“, „Pünktchen und Anton“ und „Das fliegende Klassenzimmer“. Drei Kasseler Grundschulen dürfen an diesem Projekt teilnehmen.

Die teilnehmenden Kinder werden sich in den kommenden Monaten intensiv mit Erich Kästner auseinanderzusetzen und werden im Herbst eine Projektwoche in der Theaterschule durchführen. Das Ziel wird ein eigenes Theaterstück in der Vorweihnachtszeit sein.

Wir freuen uns darauf!

 

Elternbrief, 24.04.2021

Liebe Eltern,

ab dem 26.04.2021 gilt die „Notbremse“ in Hessen.

 An unsere Schule findet daher kein regulärer Unterricht ab Montag statt. Die Kinder bleiben zu Hause und werden im Distanzlernen unterrichtet.

Es wird von uns weiterhin eine Notbetreuung für berufstätige Eltern angeboten.

Sollten Sie Ihr Kind für  diese Betreuung bereits schon einmal nach Vorlage eines Arbeitgebernachweises angemeldet haben, dann gilt dieser Arbeitgebernachweis auch weiterhin.

Neuanmeldungen müssen schriftlich im Sekretariat der Schule abgegeben werden.

Benachrichtigen Sie in beiden Fällen telefonisch die Lehrkraft Ihres Kindes.

Die Arbeitgeberbescheinigung (Vorlage) finden Sie hier:

Das Schreiben des Kultusministers finden Sie hier: 

 

Bleiben Sie gesund,

das Schulteam der Schule Am Wall

WICHTIG!

Am Montag, 19.4.2021, findet der Unterricht – wie vor den Ferien – im Wechselunterricht statt.

Ihr Kind darf nur in die Schule kommen,
wenn es einen negativen Coronatest vorweisen kann


oder

eine Einverständniserklärung für den Selbsttest in der Schule
 (von Ihnen unterschrieben) dabei hat.


Eine Einverständniserklärung zum Ausdrucken können Sie HIER downloaden. Alternativ können Sie am Freitag eine Einverständniserklärung im Sekretariat der Schule abholen oder erhalten Sie am Montagmorgen vor Schulbeginn zum Unterschreiben von der Klassenlehrerin.