Nähen heißt helfen

Liebe Eltern, liebe Schüler/innen,

nach wie vor gibt es einen Mangel an Schutzausrüstung. Insbesondere in Pflegeeinrichtungen wird der Mundschutz knapp.

Von daher unser Aufruf zu helfen und zu nähen. Der Mund-Nasen-Schutz ist ganz einfach herzustellen. Eine Anleitungsempfehlung findet sich auf der Seite “Nähfieber”.

Mundschutz-Nähanleitung 

Bitte helfen Sie in dieser Ausnahmesituation und beteiligen Sie sich. Die genähten Mundschutze können Sie in der Schule Am Wall in den Osterferien immer mittwochs von 10.00 – 12.00 abgeben. Natürlich können Sie auch den Briefkasten nutzen. Bitte am besten einen großen Briefumschlag  benutzen und mit Ihrem Namen versehen, denn dann können wir die Teilnehmer/innen an unserer Aktion auch benennen. VIELEN DANK für Ihre Hilfe.  Wir leiten die Mundschutze dann weiter an den Landkreis Kassel zur Verteilung an Pflegeeinrichtungen.

Herzliche Grüße und alles Gute